+49 33439 / 129207 kramer@kramer-consult.com

FortbildungSANGEBOT

Hier können Sie anstehende Seminare sowie ihre Abläufe sehen.

Termine Seminar „Prothesen-Gebrauchsschulung“

Seminare

Datum

Ort

FOBI 1 /2022:

08. - 09. April 2022 (Freitag bis Samstag)

Villa Donnersmarck
Schädestraße 9-13
14165 Berlin-Zehlendorf

FOBI 2 /2022:

20. - 21. Mai 2022 (Freitag bis Samstag)

Orthopädische Klinik und Rehabilitationszentrum
in Hessisch Lichtenau
Haus 5: Dorothea-von-Wangenheim Saal

FOBI 3 /2022:

16. - 17. Sep. 2022 (Freitag bis Samstag)

Orthopädische Klinik und Rehabilitationszentrum
in Hessisch Lichtenau
Haus 5: Dorothea-von-Wangenheim Saal

FOBI 4 /2022:

14. - 15 . Okt. 2022 (Freitag bis Samstag)

Villa Donnersmarck
Schädestraße 9-13
14165 Berlin-Zehlendorf

Inhaltliches über das Seminar
„Prothesen - Gebrauchsschulung“

Dieses zweitägige Seminar richtet sich sowohl an Orthopädietechniker als auch an Therapeuten, da interdisziplinäres Arbeiten für den Erfolg einer beinprothetischen Versorgung unerlässlich ist.

Das Benutzen von Beinprothesen ist nicht selbsterklärend. Der frisch amputierte Mensch braucht souveräne Anleitung und körperliche Konditionierung, der erfahrende Amputierte braucht Training nach Stand der Technik.

Das Seminar konzentriert sich auf die Grundlagen des Gehens (Theorie der Prothesentechnik, Gangzyklus, Behandlung ohne Prothese), die grundsätzliche Abfolge von Therapiemaßnahmen vom Rollstuhl bis zum freihändigen Gehen und lehrt für die Ansprüche fortgeschrittener Anwender das Benutzen höher funktioneller Prothesen zum Bewältigen von häufigen Umwelthindernissen (Kanten, Treppen und Rampen).

Im Praxisteil werden neben den Grundlagen des Gehtrainings am lebenden Objekt das Erkennen von Fehlbildern und das Aufzeigen der entsprechenden Therapiemöglichkeiten geübt.

Ein Selbsterfahrungsteil für Teilnehmer mit Knie-Ruhebeinen über verschiedenen Kniegelenksystemen und Prothesenfuß-Boots rundet das Seminar ab.

Therapeuten bekommen nach der Teilnahme am Seminar das „Qualitätskriterium Physiotherapie“ der Fa. Otto Bock verliehen mit der Möglichkeit, sich auf der Website des Herstellers als zertifizierter Therapeut listen zu lassen.

Techniker erhalten nach Vorlage des Zertifikates beim IQZ 18 Fortbildungspunkte.

 

 

Wir führen Sie durch die Welt der Prothesen

2-Tage Fortbildungsseminare 2021 mit Martina Wirth und Michael Kramer

Martina Grünhagen - Seminare für Beinamputierte

Martina Wirth

VITA

Seit 2006
Selbstständige Physiotherapeutin
seit 2012
Gehschule für Beinamputierte

Ausbilderin für:
Fitnesskaufmann/-frau (IHK)
Bachelor Gesundheitsmanagement(DHFPG)

Fortbildungen:
Manuelle Therapie

KG-ZNS Bobath Konzept
Krankengymnastik am Gerät
Meditaping / Kinesiotaping

Gruppenleiter Rehasport
Autogenes Training
Klinisches Patienten Management

TCM – Therapeut
Rückenschullehrer KddR
Sekt. HP

Michael Kramer - Gehschule Trainer für Beinamputierte

Michael Kramer

VITA

1989-1991 Maurerlehre HWK Iserlohn
Abschluss Spezialhochbaufacharbeiter(„Maurer“)

1990 Motorradunfall mit Beinverlust im rechten Oberschenkel

1991-1998 Studium Architektur TU Dortmund
Abschluss Dipl.-Ing. arch.

2003-2004 Studium Managementakademie Essen
AbschlussTechnischer Betriebswirt(IHK)

2005 Gründung der Fa. Kramer Consult

Spezifische Qualifikationen:
1997-2003 Honorarkraft für die Orthopädische Industrie

2002-2003 Produkt- und Projektmanagement Orthopädische Industrie

seit 2006 Journalist für Fachzeitschriften, u.a. mit Tests von Prothesenpassteilen

Tätigkeit:
• Führung der Einzelunternehmung Fa. Kramer Consult, Dortmund
• Beratung für Beinamputierte und ambulantes Prothesengebrauchstraining (Bundesweit)
• Beratung und Fortbildung für Kostenträger, Sanitätshäuser und Therapeuten
• Peer-Counseling